Aktuell

Archiv

RW Wettingen erreicht Top 3 in Europa

Mo 20.02.2017 12:43

Nach drei tollen Wettkampftagen erreichen die Damen des RW Wettingen den dritten Platz im kleinen Finale gegen Club de Campo Madrid.

 

Swiss Hockey gratuliert herzlich zu diesem herausragenden Erfolg.

Besonders hervorzuheben ist die Auszeichnung für Stephi Wälti als beste Spielerin des Turniers.

 

Alle Resultate findet ihr hier. Link

Alle Spiele können nachträglich im Internet angeschaut werden. Tag 1 Tag 2  Tag 3

 

Bericht der Ü40 Damen und Ü50 Herren vom 1st Masters Indoor Hockey World Cup in Krefeld

Mo 13.02.2017 
Autor: Swiss Hockey

Vom 02.-05. Februar fanden in Krefeld, Deutschland, die 1. Senioren Hallen-Weltmeisterschaften statt. Die Schweiz nahm mit einer neu gegründeten Ü40 Damen und der Ü50 Herren-Nationalmannschaft an diesem Anlass teil. Die beiden Mannschaften hatten im Vorfeld nur wenig gemeinsame Trainings und waren im Ungewissen, wo sie im Felde dieser Mannschaften einzuordnen waren.

 

Die Schweizerinnen schufen sich gleich im 1. Gruppenspiel eine gute Ausgangslage, in dem sie Italien mit einer kämpferisch und spielerischen guten Leistung besiegten. Das 2. Spiel gegen die Niederlande zeigte ihnen dann die Grenzen deutlich auf. Im letzten Gruppenspiel wurden die Seniorinnen aus Schweden niedergerungen und somit stand der 2. Gruppenplatz fest. Das Halbfinale gegen die Deutschland Eagles war ein enges Spiel mit dem Sieg der deutschen Seniorinnen. Am Sonntag dann das Spiel um den 3. Platz gegen England mit vielen Zuschauern, Nationalhymne und Einzelvorstellung. Das war für viele ein Aha-Erlebnis. Die Schweizerinnen konnten das Spiel lange Zeit offen halten, doch zuletzt siegte die grössere Routine der Engländerinnen. Toller 4. Platz für die erstmalig international auftretenden Schweizer Ü40 Seniorinnen.

Die Ü50 Herren starteten mit einer Überraschung. Im 1. Spiel wurde England nach Rückstand knapp mit einem Tor Differenz besiegt. Damit war ein guter Grundstein gelegt. Im 2. Spiel, gegen die USA, waren die Schweizer überlegen und siegten. Am nächsten Tag siegten die Schweizer gegen die Deutschland Eagles, mehrheitlich Ü55 Spieler, klar. Am Abend dann ein Krimi gegen die Niederlande. Schnell mit 3 Toren im Rückstand kämpfte sich die Mannschaft wieder ran. Kaum geschafft, wieder 3 Tore unterschied. Wieder ran gekämpft und dann immer 1-2 Tore im Rückstand. Leider 7-9 verloren. Gegen Deutschland 1 wurden die Limiten aufgezeigt. Nach anfänglichem grossen Widerstand musste eine deutliche Niederlage notiert werden. Am Abend der nächste „Krimi“ gegen Italien. Führung, Ausgleich, Rückstand und Siegestor in der letzten Minute! Dann das grosse Warten auf die restlichen Gruppenspiele bezüglich der Platzierung. 3. Gruppenplatz und Spiel um Platz 3 gegen England. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit dem besseren Ende für England mit dem breiteren Kader.

 

Es waren herrliche Tage in Krefeld. Nach anfänglichem Frust, das jeweilige Finalspiel verloren zu haben, können wir stolz auf zwei 4. Plätze für die Schweizer Nationalmannschaften sein. Wir durften auch viel Anerkennung von den anderen Mannschaften entgegen nehmen.

Mit den nachfolgenden Links könnt ihr alle Resultate inkl. Spielrapporte nachsehen:

DamenLink

Herren:  Link 

 

RW Wettingen wieder unter den Top 8 Club Teams in Europa

Mo 13.02.2017 
Autor: Swiss Hockey

RW Wettingen steigt wieder auf in die Top 8 der Club Teams in Europa durch einen 1:0 Sieg im letzten Spiel gegen HC Minsk.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier Link

Wir gratulieren RW Wettingen zu diesem Erfolg.

EuroHockey Indoor Club Champions Cup in Wettingen

Fr 10.02.2017 
Autor: Swiss Hockey

Der HC Rotweiss Wettingen freut sich, als Gastgeber des EuroHockey Club Champions Cup 2017 die besten 8 Frauenteams aus Europa in Wettingen zu begrüssen.

Eurohockey Indoor-Club Champions Cup, Frauen – Wettingen (SUI) – 17 – 19 Februar 2017

Pool A                                                            Pool B
Mannheimer HC (GER)                                    Club de Campo Villa de Madrid (ESP)
SV Arminen (AUT)                                            SK Slavia Prag (CZE)
HC Minsk (BLR)                                               SV Kampong (NED)

Königliche Pingouin HC (BEL)                         HC Rotweiss Wettingen (SUI )

Weitere Infos findet ihr unter folgendem Link.   

Alle Spiele werden live im Internet übertragen. Link

 


Alter und neuer Schweizer Meister RW Wettingen und Verlosung Trinidad Gewinner

Mo 06.02.2017 
Autor: Swiss Hockey

Am vergangenen Wochenende krönte sich RW Wettingen zum neuen Schweizer Meister bei Damen und Herren. Die Schweizer Hockeywelt sah zwei spannende Finals.

Rangliste Herren                                 Rangliste Damen

1. RW Wettingen                                 1. RW Wettingen
2. HC Olten                                         2. Luzerner SC
3. Basler HC                                       3. Black Boys HC Geneve
4. Luzerner SC                                   4. Grasshoppers Club Zürich 

 

Swiss Hockey Vorstand und Luzerner SC Präsident Bruno Affentranger bei der Pokalübergabe an den RWW Captain Manuel Keller. Swiss Hockey gratuliert Rotweiss Wettingen zur erfolgreichen Verteidigung der Meistertitel

Alle Spielberichte und Fotos der Endrunde

Alle Spiele im Video bei Swiss Sport TV 

Beste Torhüterin und bester Torhüter der Endrunde:

Sandra Schori (Luzerner SC) und Michi Zeis (Basler HC)

 

Die Preise wurden überreicht vom langjährigen Nationaltorhüter Dominik Wullschleger

 

Beste Spielerin und bester Spieler der Endrunde:

Hannah Pehle (Black Boys Genf) und Sebastian Schneider (Luzerner SC)

 

Die Preise wurden überreicht von Swiss Hockey Geschäftsführer Paul Schneider

Beste Torschützen der Saison wurden Stephanie Wälti mit 20 Treffern bei den Damen und Maximilian Schröter mit 15 Treffern bei den Herren.

Tolle Organisation, so viele Zuschauer, riesen Stimmung, Live Stream mit Kommentatoren bei allen Spielen - Swiss Hockey dankt dem Luzerner SC mit OK Chef Urs Wullschleger für die hervorragende Ausrichtung der Endrunde !


 

 

 

Gewinner der Verlosung zugunsten der Herrennationalmannschaft Trinidad:

1. Reisegutschein Globetrotter nach Trinidad: 240

2. Fan-Reise nach Glasgow zur EM Herren: 216

3. Urlaub 1 Woche im Chalet für 6 Personen im Skidorf Saint-Luc (Wallis): 196

4. Armbanduhr Herren de Luxe: 242

5. Jahresabo NZZ am Sonntag gesponsert von NZZ: 137

6. Velohelm von Canondale gesponsert von Bauer Sport in Wettingen: 217

7. Feldhockeyschläger Voodoo gesponsert von Voodoo Deutschland: 233

8. Hallenhockeyschläger Adidas gesponsert von Adidas : 108

9. Gutschein Fastplay gesponsert von Fastplay Horw: 182

10. Kiste Wein Chardonnay gesponsert von Vinarium Emmenbrücke: 271 

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  

 

 

Unsere Partner

Development by apload GmbH - Design by mosaiq