Aktuell

Archiv

Live Stream Länderspiele Herren gegen Chile

Mi 24.08.2016 12:18
Autor: Swiss Hockey

Liebe Hockeyfreunde

Die Herrenländerspiele in Luzern am 25. August um 19.00 und in Wettingen am Sonntag, den 28. August um 12.00 werden im Lifestream von Swiss-Sport TV übertragen: 

http://swiss-sport.tv/events/411-laenderspiele-schweiz-chile-luzern-lu-wettingen-ag?medium=630 

Kommt vorbei oder seht unseren Herren Live bei der WM Vorbereitung zu! 

Reisebericht Europameisterschaft U18 weiblich von 20. - 23.7.16 in Gibraltar

Fr 05.08.2016 11:01
Autor: Generalsekretär
Bericht Europameisterschaft EuroHockey U18 Championships III weiblich vom 20. – 23. Juli 2016 in Gibraltar


Nach einem halben Jahr voller Trainingseinheiten und Testspielen ging es für das u18-Team nach Gibraltar, um dort gegen Wales und Gibraltar um den Aufstieg in die B-Division zu spielen.

Nach langer Reise wurde das Hotel in Spanien gleich bei der Grenze zu Gibraltar bezogen. Noch am Abend fand eine erste Trainingseinheit auf dem Platz statt, wobei man sich an den Lärm der vorbeidüsenden Flugzeuge bereits gewöhnen konnte, da der Platz sich direkt neben der Landebahn befand. 

Schon der nächste Tag war der Restday, denn das erste Spiel war Wales gegen Gibraltar. Nach Teambuilding und einem Ausflug auf dem Affenberg stand wiederum eine kurze Trainingseinheit auf dem Programm bevor man sich das Spiel der Gegner anschaute und analysierte.

Am dritten Tag war es dann endlich das erste Spiel gegen Wales. Nach ausführlicher Videoanalyse startete man konzentriert ins Spiel. Wales übte von Beginn an starken Druck aus, der jedoch stark ausgespielt wurde. Es zeigte sich ein spannendes Spiel mit viel Kampf und schönen Kombinationen. In der zweiten Halbzeit gelang der Schweiz trotz weniger Ballbesitz durch eine kurze Ecke das erste Tor. Leider konnte die Null gegen das stark aufspielende Wales, nicht gehalten werden, sodass das Endresultat 1:1 hiess. Nachdem das Team alle drei Testspiele an Ostern gegen Wales verloren hatte, konnte man sehr stolz auf dieses Resultat sein und das Finale stand schon näher.

Doch zuerst musste Gibraltar geschlagen werden, welche sich offensichtlich gesteigert haben gegenüber dem letzten Jahr. Da das Spiel wieder erst gegen Abend angesetzt war, hatte man genug Zeit für eine konzentrierte Vorbereitung. Wieder mit viel Unterstützung der Fans begann das zweite Spiel. Nicht ganz so gut wie am Tag zuvor, startete das Team mit Anfangsschwierigkeiten. Nichts desto trotz gelang es ihnen ein wunderschön Stechertor zu erzielen. Voller Ehrgeiz wollte man mehr Tore erzielen, was leider nicht gelang. Umso mehr konnte sich Gibraltar über den Ausgleich freuen. Das Resultat blieb und verärgert über die eigene Leistung, musste man sich mit dem Unentschieden zufrieden geben. Doch man wollte diesen Tag schnell vergessen, denn jetzt stand nur noch das bevorstehende Finale vor Augen.

Schon früh morgens begann der Tag der so nahstehenden Chance aufzusteigen. Alle waren heiss auf das Spiel und auf einen Sieg. Doch wie sich zeigte war der Gegner Wales genau so ehrgeizig und es war ein harter, aber fairer Kampf. Mit dem kleinen Vorteil keine 2 Spiele in den Beinen zu haben, gelang es Wales 2 Strafecken zu verwerten. Obwohl ihre Chancen deutlich weniger waren und die Schweizer eine starke Leistung zeigten, gelang es ihnen nicht Tore zu erzielen. Zum Endpfiff hiess es 2:0 und man musste sich als unglücklicher Zweiter geschlagen geben. Tränen und Enttäuschung war allen ins Gesicht geschrieben, doch schlussendlich konnte man stolz auf einen wohlverdienten zweiten Platz sein.

Nach einer kurzen Siegerehrung, wobei unser Torfrau Ursina Fazis verdient Best Keeper wurde, begab man sich schon wieder auf die Rückreise. Doch zuvor kaufte man in einem kleinen Supermarkt genug zu Essen für eine ganze Woche ein. Zum Glück, denn am Flughafen wurde man wieder auf den Geschmack der spanischen Pünktlichkeit gebracht und das Warten nahm kein Ende. Irgendwann doch noch geschafft, kehrte die Mannschaft in die Schweiz zurück und blickt nun auf eine erfolgreiche und ereignisvolle Woche in Gibraltar zurück.

Janice Thoma und Sae Fontana

U18 männlich belegen an der EuroHockey Youth Championship II den 6. Platz

Mi 27.07.2016 
Autor: Swiss Hockey

Unsere U18männlich erreichen am Samstag 30.07. durch ein 2:2 Unentschieden gegen Wales den Klassenerhalt. Die Tore erzielten Felix Schwander (BHC) und Nick Schwehr (LSC).

Alle Berichte können unter  https://www.facebook.com/swisshockeyU18men/ direkt nachgelesen werden.

Die Spielzusammenfassungen können unter http://www.sportvideos365.com/swisshockey angeschaut werden. 

Swiss Hockey gratuliert Trainer und Team herzlich zum Klassenerhalt.

 

---

Unsere U18männlich spielt ihre Europameisterschaft in Glasgow vom 24. bis 30. Juli 2016.

Die Gegner in der Vorrunde lauten Polen, Russland und Österreich.

Wer der U18 direkt folgen möchte, kann auf Facebook https://www.facebook.com/swisshockeyU18men/ sich direkt informieren lassen.

Alle Ergebnisse können unter www.eurohockey.org/competitions/eurohockey-championships-ii-boys-girls/ eingesehen werden.

Ein Live Stream wird für die Semi Finals verfügbar sein unter www.youtube.com/watch?v=RUA13yZEgDI

Ein Spielzusammenfassung aller Highlights könnt ihr unter http://www.sportvideos365.com/swisshockey anschauen.

 


Länderspielserie gegen Österreich und Chile

Mi 27.07.2016 
Autor: Swiss Hockey

Vorbereitung auf die World League der Damen und Herren


Ab dem 19. August empfangen unsere Damen Nati die Damen aus Österreich in einer 3-tägigen Länderspielserie in Wettingen und Basel.

Programm:
Freitag, 19. August 2016 ab 18.00 Uhr, Sportplatz Bernau in Wettingen
Samstag, 20. August 2016 ab 16.00 Uhr, Sportplatz Bernau in Wettingen
Sonntag, 21. August 2016 ab 11.30 Uhr, Sportplatz Rankhof in Basel

Unsere Herren Nati empfangen die chilenische Nationalmannschaft eine Woche später in Luzern, Zürich und Wettingen.

Programm:

Mittwoch, den 24.08.2016 um 19.00 in Luzern: Schiedsrichter Mathias Schaeben/Adrian Bucher
Donnerstag, den 25.08.2016 um 19.00 in Luzern: Schiedsrichter Martin Bucher/Daniel Dziemba
Samstag, den 27.08.2016 um 16.00 in Zürich: Schiedsrichter Joachim Wimmer/Wolfgang Landtwing
Sonntag, den 28.08.2016 um 12.00 in Wettingen: Schiedsrichter Benj Messerli/Marcel Crameri

 

Alle Spiele werden live übertragen über www.swisshockey.org 

 

 

Swiss Hockey U16 Boys in Walcz/Polen Hockey 5 EM

Di 05.07.2016 
Autor: Swiss Hockey

Swiss Hockey U16 Boys in Walcz/Polen Hockey 5 EM

Spielplan

Am Mittwoch beginnt die Hockey5 EM in Walcz/Polen für unsere U16Boys. Mit Spielen gegen Polen, Ukraine, Österreich, Gibraltar, Frankreich, und Portugal wollen die Jungs um Coach Daniel Weisser das Ticket für das Olympia Qualifikationsturnier in 2017 sichern.

Alle Informationen können unter www.swisshockey.org oder https://www.facebook.com/SwissHockeyU16Boys/ oder www.eurohockey.org/competitions/eurohockey5s-future-heroes-cup-walcz-girls/ abgerufen werden.

Alle Tore und Top Szenen können unter http://www.sportvideos365.com/swisshockey//competition?channel=swissu16boys angeschaut werden.

Hopp Suisse

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  

 

 

Unsere Partner

Development by apload GmbH - Design by mosaiq